Empfohlen 

Theatergruppe des ästhetischen Schwerpunkt führt das Stück "Traumspiele" auf

Am 15.06.2022 fand im Theaterhaus Titania in Frankfurt Bockenheim die Premiere des Stückes Traumspiele statt. 

Der Theaterkurs von Frau Satta hat mit der Theaterpädagogin Ute Bansemir ein Stück über Kinderträume entwickelt. Ausgangspunkt waren Ideen, wie Träume mit dramatischen Mitteln zum Ausdruck gebracht werden können. Die Schüler*innen des Kurses haben zuerst eigene Traumideen gesammelt.  Dann wurde versucht, diese Ideen darstellerisch umzusetzen. Danach haben die Schüler*innen selbst entschieden, welche Ideen sie zur Aufführung bringen wollen.

Ergebnis war ein vielfältiges Programm von wirren Hühnerträumen, alltäglichen Streitereien und gemeinen Ausgrenzungen. Durch dramaturgische Wiederholungen konnten die Szenen mehrfach dargestellt und immer zu einem guten Ende gebracht werden. Verbindendes Element zwischen den einzelnen Stücksequenzen war die unterhaltsame Moderation durch eine Schülerin aus dem Kurs.

Die gelungene Darstellung zeigte beeindruckend, was im Rahmen eines zweistündigen Theaterkurses im Jahrgang 5 möglich ist.