Schulgesundheitsfachkraft

Seit Juni 2017 gibt es an der Ernst-Reuter-Schule II eine Schulgesundheitsfachkraft, von allen Schulkrankenschwester genannt.

​Raum ​D133
​Telefon ​069/212-45860
0157/35330465
​E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Name ist Karen Dombrofski, ich bin ausgebildete Krankenschwester und Kinderkrankenschwester und war lange Zeit in Kinderkliniken sowie einer Kinderarztpraxis tätig. Außerdem bin ich selbst Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. An der Schule bin ich für alle Fragen rund um Gesundheit, Krankheit, Vorbeugung und Gesunderhaltung zuständig. Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und andere an der Schule Beschäftigte können sich mit ihren Anliegen an mich wenden. Meine Aufgabe ist es auch bei speziellen Problemlagen Hilfen anzubieten indem ich an andere Fachleute oder Beratungsstellen weitervermittle.

Auch für die Belange chronisch erkrankter Schüler*innen bin ich eine Ansprechpartnerin. Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und bin täglich von 7:30 bis 16:30 Uhr in der Schule erreichbar.

Herzliche Grüße, Karen Dombrofski

Dateiname: Schulfachkrafte-Gesamt-Projektflyer_4-9-17
Dateigröße: 290 kb
Datei herunterladen
  Informationen zu dem Projekt
Das Kollegium der Ernst-Reuter-Schule II wird von einer Schulkrankenschwester unterstützt. Sie kümmert sich um Erstversorgung, gesundheitliche Themen im Unterricht und die Betreuung der Schulsanitäter. Außerdem steht sie sowohl Schüler*innen als auch Eltern und Lehrkräften als Beraterin für gesundheitliche Themen zur Verfügung. Dieses Angebot wurde im Rahmen eines Pilotprojektes des Hessischen Kultusministeriums im Schuljahr 2017/18 zunächst auf 10 Schulen in Hessen begrenzt und inzwischen verstetigt und ausgeweitet.
Die Kontaktdaten lauten:
Karen Kreutz-Dombrofski
pdf
Dateiname: Konzept-Schulgesundheitsfachkraft
Dateigröße: 545 kb
Datei herunterladen

Über dieses Projekt wurde schon viel berichtet. Zum Beispiel findet sich hier ein Beitrag des Deutschlandradios. Außerdem wird dieses Projekt Erwähnung finden in der Sendung Hirschhausen macht Schule – Warum Bildung gesund macht im Rahmen der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung"