Sozialpädagogin UBUS

  UBUS steht für Umsetzung der unterrichtsbegleitenden Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte. 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Interessierte,

die Kinder- und Jugendarbeit war schon immer Mittelpunkt meines beruflichen Interesses. Daher freue ich mich um so mehr, dass ich seit April 2019 Schüler*innen, Eltern sowie die Kolleg*innen der Ernst-Reuter-Schule II als Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin in ihren schulischen und ggf. außerschulischen Belangen unterstützen darf.

Gerne möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, Heranwachsende ein Stück auf ihrem Weg in ein selbständiges Leben zu begleiten und sie beim Finden und Formen ihrer eigenen Persönlichkeit zu unterstützen.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen (insbesondere bei Schulabsentismus und Fragen rund um das ThemaSucht),
  • Vermittlung von inner- und außerschulischen Unterstützungsangeboten,
  • Beratung von Schüler*innen im schulischen und außerschulischen Alltag bei Problemen/Krisen und Kontaktbedürfnis,
  • Beratung von Lehrer*innen in Bezug auf sozialpädagogische Themen (insbesondere bei Schulabsentismus und Fragen rund um das ThemaSucht),
  • sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit,
  • Begleitung von Schüler*innen in sozial-emotional schwierigen Situationen (z.B. schulische und private Sorgen),
  • Stärkung der Resilienz (Psychisch stark in der Schule),
  • Umgang mit Stress (Gelassen in der Schule),
  • Erlernen von Entspannungstechniken (Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training) und 
  • jahrgangsbezogene Suchtprävention in den Klassen.


Ich kooperiere bei Bedarf mit:

  • innerschulischen Unterstützungsangeboten,
  • themenspezifischen Beratungs- und Hilfeeinrichtungen,
  • therapeutischen Einrichtungen und
  • mit dem Jugendamt


Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und möchte für Sie und Ihre Kinder eine vertrauensvolle und konstante Ansprechpartnerin sein. Sie erreichen mich an den Schultagen von 8.00-16.00 Uhr unter der Dienstnummer 0176-63601900 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Regina Wormsbecher