Ernst-Reuter-Schule II

Gesamtschule der Stadt Frankfurt a. M.
mit inklusivem Unterricht
- eine Schule für alle -

Berufsbörse 2016

Stacks Image 7562
Zum 8. Mal fand am Freitag, dem 07.10.2016 die Berufsbörse für die 200 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs der Ernst-Reuter-Schule II statt. Gleich nach der Eröffnung um 9:30 Uhr stellten Unternehmen und weiterführende Schulen ihr Ausbildungsangebot in zwölf Arbeitsgruppen vor.
In einem Jahr werden viele dieser Jugendlichen auf der Suche nach Ausbildungen sein, die zu ihren Fähigkeiten und Interessen passen. Anschauliche Vorträge informierten sie über mehr als 80 verschiedene Berufe. Für die Schülerinnen und Schüler ist es jedoch wichtiger, mit Personal-Verantwortlichen und Auszubildenden aus den Unternehmen ins Gespräch zu kommen. So kann der Dialog zwischen Wirtschaft und Schule gelingen.
Tine Pfeffer, Eva Knöpfel und Jasmin Berg vom Organisationsteam der Schule waren mit dem Verlauf der Berufsbörse sehr zufrieden. Isabell Ranft, die den Referenten im Namen der Schulleitung für ihr Engagement dankte, sprach von einer win-win-Situation - für Unternehmen, die für ihre Ausbildungen werben können und für Schülerinnen und Schüler, die aus erster Hand informiert werden. Dies wird durch die Aussage von Thomas Ostheim von der Daimler AG bestätigt, der sagte: “Wir sehen die Veranstaltung als hohes Gut, junge Menschen für eine gemeinsame Zukunft anzusprechen.“

>>> Bildergalerie Berufsbörse 2016 >>>