Empfohlen 

Lange Wege

Ergebnisse des Kunstunterrichts im 10. Jahrgang

Diese Bildreihe entstand im Rahmen einer Wiederholung zum Einstieg in den Kunstunterricht der 10. Klasse. Neben der Wirkung von Farben haben sich die Schüler*innen auch mit dem Thema Farbe und Räumlichkeit auseinandergesetzt. Dabei haben sie das Phänomen der Farb- und Luftperspektive anhand der Bildbetrachtung verschiedener ausgewählter Kunstwerke kennengelernt.

Die Erkenntnisse haben Sie in den folgenden Bildern umgesetzt. Die Aufgabenstellung beinhaltete einige zuvor festgelegte Kriterien: eine Bergkette sollte sich hintereinander staffeln und immer blasser werden – je weiter man in die Tiefe schaut, ein Weg sollte mit einer Baumallee auf die Berge zulaufen. Die Komposition und Farbwahl darüber hinaus waren frei wählbar. In der Regel haben die Schüler*innen mit Aquarellfarbe gemalt, es haben sich aber auch einige für das Arbeiten mit Aquarellbuntstiften entschieden.

Die Bilder haben alle ein Format von 30x40 Zentimetern und waren während einer längeren Zeit auch in der Bildergalerie der Schule ausgestellt.

Judith Werner